Arbeitnehmer haben Anspruch auf den vollen tarifvertraglichen Mindestlohn –
auch wenn sie zusätzlich vermögenswirksame Leistungen wie Wertpapiere vom
Arbeitgeber bekommen. Anders sei es jedoch bei Einmalzahlungen: Sie könnten
Teil des Mindestlohns sein. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Urteil
des Monats
.

Print Friendly, PDF & Email